Logo:Freie Demokraten - FDP
Aktuelles Zeitung Ortsverband Fraktion Mitglied werden Liberale Links Kontakt
Bild:Bargfeld-Stegen Liberal

Logo:Facebook Logo:Facebook
Bild:Dorfteich

Aus der Gemeindevertretung - April 2017

Ortskernentwicklung

Im Bau- und Umweltausschuss sind das Ortskernentwicklungskonzept und die Freiflächenplanung vorgestellt worden, die Gemeindevertretung hat die abschließenden Beschlüsse gefasst.

Die Freiflächenplanung umfasst vier Bereiche:
1. Vorplatz Bürgerhaus und Feuerwehrgerätehaus: Umgestaltung mit Info-Punkt, Fahrradständern, Ladestation für Elektro-Fahrräder, Neugestaltung des Parkplatzes
2. Mittelweg: Neugestaltung der Parkflächen, Beete und Anordnung der Bäume, Vorrüstung für eine Ladestation für Elektroautos, Einrichtung eines Schachfeldes bei der Boule-Bahn, Erneuerung der Bushaltestelle
3. Dorfplatz und Dorfteich: Aufstellung von Bänken an der Diagonalallee und am Dorfteich, Erneuerung der Spundwand mit Anlage einer Holzterrasse mit Rampe als barrierefreiem Zugang
4. Nahversorgungsmarkt: Neuordnung der Parkplätze und Grünflächen, Entfernen von Bäumen für die bessere Sichtbarkeit des Marktes und der anderen Geschäfte, Errichtung eines Werbeschilds mit Hinweisen auch auf die anderen Geschäfte im Mittelweg

Nachfragen, die etwas bewegen

Bisher hatte einzig der Rettungswagen aus Naherfurth eine realistische Chance, innerhalb der gesetzlichen Frist von 12 Minuten für die Bargfelder Bürger vor Ort zu sein. Wenn der Rettungswagen anderweitig im Einsatz war, konnte die Frist nicht eingehalten werden. Im September 2015 beantragte die FDP-Fraktion daher, den Kreis aufzufordern, die Einhaltung der Fristen zu überprüfen und entsprechende Zahlen vorzulegen. Auch mehrfache Nachfragen unsererseits konnten bisher keine Zahlen zu Tage bringen. Im März wurde aber plötzlich durch den Kreis ein Rettungswagen von Ahrensburg nach Bargteheide verlegt - ausdrücklich auch, um die Einhaltung der Hilfsfrist in Bargfeld-Stegen sicherzustellen. Manchmal bewirken hartnäckige Nachfragen doch etwas.

Lesen Sie mehr aus der Gemeindevertretung und den Ausschüssen in unserer Zeitung Bargfeld-Stegen Liberal


Aus der Gemeindevertretung - März 2017

Die Nachricht, dass der Nahversorgungsmarkt wieder eröffnet wird, hat sich wie ein Lauffeuer im Dorf verbreitet und stand auch schon in der Presse. Und tatsächlich gibt es mit Ulrich Harwardt aus Norderstedt einen neuen Eigentümer des Gebäudes. Er hat Erfahrungen in der Branche und will zum Mai den „Nah- und Frisch“-Lebensmittelmarkt mit verlängerten Öffnungszeiten und erweitertem Angebot neu eröffnen.
Mit der Wiedereröffnung des Lebensmittelmarktes am alten Standort im Mittelweg erübrigt sich das MarktTreff-Projekt und wird daher nicht weiter verfolgt. Es war ja ohnehin immer nur als Notlösung gedacht, falls sich keine privatwirtschaftliche Lösung findet.

Über zwei Jahre stand der Laden leer, haben der Bauausschussvorsitzende und die Bürgermeister zahllose Gespräche geführt, um eine Lösung zu finden. Dabei sind die Möglichkeiten der Gemeinde sehr beschränkt, in das private Eigentum oder den Wettbewerb einzugreifen. Und nun die überraschende Nachricht: In Kürze gibt es wieder einen Lebensmittelladen im Dorf! Die Freude und Erleichterung sind überall zu spüren. Jetzt liegt es an uns allen, dass uns der Laden auch dauerhaft erhalten bleibt. Es ist unsere letzte Chance! Nur wenn wir alle regelmäßig dort einkaufen – und nicht nur das, was man woanders vergessen hat, kann der Laden überleben. In diesem Sinne – wir sehen uns beim Einkaufen im Mittelweg.

Lesen Sie mehr aus der Gemeindevertretung und den Ausschüssen in unserer Zeitung Bargfeld-Stegen Liberal



Impressum  |  Kontakt  |  Datenschutz